ESDA-Projekt (ehemalige ESDA-Strumpffabrik)

Diedorf wird Modellort für die Energiewende

Mit 100.000 Euro und Expertenwissen unterstützen das Land Thüringen und ein großer Versorger die Initiative. Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem folgenden Link zur Webseite der Thüringer Allgemeine: https://www.e-pages.dk/tamuhlhausen/703/article/1288001/16/6/render/?token=74acaedadf5663f799607f79fd932ae3&vl_platform=ios&vl_app_id=de.zgt.ta.reader&vl_app_version=6.0.0&fbclid=IwAR1nsZiBjz06gUMXMl0-yDd3AmgFKJIDLWNDEEx7ePZRNTYYdvhXJI3d9Xs    

Medizinisches Versorungszentrum entsteht 2021 am Diedorfer ESDA-Standort

Auf dem ehemaligen Gelände der Strumpffabrik ESDA in Diedorf soll 2021 ein Medizinisches Versorgungszentrum entstehen. Weitere Informationen finden Sie unter dem unten stehenden Link der Thüringer Allgemeine Zeitung: https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/muehlhausen/suedeichsfeld-investor-will-medizinische-versorgung-sichern-id231300208.html  

Aktuelle Informationen zum Teilobjekt 3 und 4

Veröffentlichung der Dacherneuerung TO 3 und TO 4 – Variante 2.   Die Teilobjekte 4 und 3 in weiteren und darstellenden Bildern: Teilobjekt 4: Teilobjekt 3:   Weitere Informationen finden Sie unter: “Geschichte und Zukunft in Diedorf” https://www.leg-thueringen.de/sre/blog/posts/2020/geschichte-und-zukunft-in-diedorf/    

ESDA-Projekt: 16.09.2020 – Spatenstich mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in Diedorf

ZIPP Pflegekonzepte gestaltet Gelände der früheren ESDA-Fabrik um / Spatenstich für erstes Wohngebäude mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und LEG: Am 16.09.2020 fand der offizielle Startschuss für die Revitalisierung der Industriebrache ESDA in Diedorf (Landgemeinde Südeichsfeld) statt. Den Spatenstich für ein Appartmenthaus mit 14 Wohneinheiten auf dem Gelände der alten Strumpffabrik legten Bodo Ramelow, Thüringer…

Feierlicher Projektstart zur Revitalisierung der ehemaligen ESDA-Strumpffabrik in Diedorf

Am 01.07.2020 wurde mit den Abrissarbeiten auf dem oberen Teil des ESDA- Geländes in Diedorf begonnen. In gemeinsamer Runde wurde die Informationstafel zum Projektstart mit Thomas Zill von der LEG Thüringen, Anne Göbel (Architektenbüro Göbel), dem Bürgermeister der Gemeinde Südeichsfeld Andreas Henning, dem Bauherren Dr. Heiko Tierling, dem Leiter der Projektentwicklungsgruppe Erich Petke und Architekt…

Nachnutzung der ehemaligen ESDA-Strumpffabrik in Diedorf nimmt konkrete Züge an

ERFURT _ Wichtige Weichenstellung für die Nachnutzung der ehemaligen ESDA-Strumpffabrik in Diedorf: Grundstückseigentümer Heiko Tierling und Sabine Wosche, die Geschäftsführerin der LEG Thüringen, unterzeichneten jetzt einen entsprechenden Projektmanagementvertrag. Angedacht ist, zunächst das ortsbildprägende Fachwerkhaus an der Brunkelstraße für Wohnzwecke herzurichten. Anschließend sollen die zu DDR-Zeiten errichteten Produktionsgebäude zum Teil zurückgebaut, teilweise aber auch erhalten und…