Aktuelles vom 16.04.2020

Sehr geehrte Angehörige, Besucher und Freunde unserer Bewohner im Alten- und Pflegeheim Diedorf

Seit mehreren Wochen unterstützen Sie uns durch Ihr Verhalten und Ihr Verständnis bei der Verhinderung des Eindringens von Corona-Viren in unsere Einrichtung. Damit geben Sie uns die Chance, dass wir Ihnen ab dem 20.04.2020 die Möglichkeit bieten, Ihre Angehörigen unter Einhaltung der hygienischen Vorschriften zu besuchen. Dies muss jedoch zuverlässig geplant und organisiert werden, weil der Bedarf einerseits sehr groß sein wird und andererseits auch wirksame Vorsorgemaßnahmen jedes Mal erneut umgesetzt werden müssen.

Für die Anmeldung und Organisation von Besuchen nehmen wir täglich in der Zeit von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr unter der Rufnummer 036024 801 0 Ihren Anruf entgegen und sprechen einen möglichen Termin mit Ihnen ab.

Die Besuche von Angehörigen sollen in den Räumen der ZIPP-Akademie stattfinden, dazu gibt es einen separaten Eingang, der nicht über das Alten- und Pflegeheim erfolgt. Die Gesundheit der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner ist uns besonders wichtig. Bitte haben Sie Verständnis, dass ein Besuch nur mit Termin und für maximal 1 Person (selbst mitgebrachter Mundschutz) sowie mit dem erforderlichen 1,5 Meter Mindestabstand möglich ist. Die Räumlichkeiten der Akademie werden durch uns entsprechend vorbereitet.

Die Besuche sollen ab dem 5. Mai 2020 für 2 Personen ermöglicht werden, dieser Termin ist durch amtliche Vorgaben begründet.

Wir müssen die Besuchszeit auf maximal 20 Minuten begrenzen, um in der Zwischenzeit die Voraussetzung für den nachfolgenden Besucher wieder herzustellen. Mit Ihrem Verständnis für diese Einschränkungen ermöglichen Sie zugleich auch vielen anderen Bewohnern unseres Hauses den Kontakt zu den Angehörigen. Wir bedanken uns herzlich.

Diedorf, den 16.04.2020

 

gez. Dr. Heiko Tierling
Geschäftsführer

gez. Jenny Irrling
Heimleiterin