02-32: „Gemeinsam statt einsam“ – Deprivationsprophy-laxe/Aktivierungsmöglichkeiten in der Pflege/Geriatrie


Inhalt:

  • adäquate Milieu- sowie Strukturgestaltung
  • Rolle des biografischen Kontextes
  • Möglichkeiten der aktiven Deprivationsprophylaxe in Einzel- und Gruppenaktivitäten
  • Dokumentations- und Evaluationsmöglichkeiten

 

Seminardaten:

  • Seminar-Nr.: 02-32
  • Ausgabe: –

 

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte und Krankenpfleger
  • Pflegehelfer
  • Alltagsbegleiter nach §87b

 

Benefit:

  • Mit dem Einzug in eine Pflegeeinrichtung beginnt für die meisten  Heimbewohner ein völlig neuer Lebensabschnitt, auf den nicht selten mit sozialem Rückzug und Passivität reagiert wird. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten auf zu zeigen, sensorische und psychische Isolation bei geriatrischen Patienten zu verringern bzw. zu vermeiden.

 

Zeitrahmen:

  • ab 2 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten)

 

Wert:

  • 2 Fortbildungspunkte pro UE

 

Preise:

 

Hinweis:

 

 


 

Anfrage:

Über das nachfolgende Anfrageformular haben Sie die Möglichkeit, ein Angebot für Ihr gewünschtes Schulungsthema anzufordern oder zu diesem Thema eine Frage zu stellen.
Alternativ dazu können Sie uns selbstverständlich auch telefonisch ansprechen.

 

 

Anfrageformular:

 

 

Programme und Partner